DRESCHEN - DAMPF - DROAD


Unter diesem Motto hießen wir zusammen mit Martin Hofbauer (Vorstand des Bulldogclubs Rottal-Inn – und Dampfdrescher mit Leib und Seele) unsere Gäste im Vereinsheim Unterzeitlarn willkommen. Martin entführte uns mit seinem Vortrag zurück in eine Zeit, in der die Ernte nicht mit High-Tech Maschinen innerhalb weniger Stunden von statten ging: Hier waren noch Zusammenhalt am Hof, Kreativität, Kraft und das Wissen um den Umgang mit dem Dampf gefragt. Zu den Bildern erzählte Martin noch sehr viele kleine Geschichten von den Bewohnern oder den Maschinen. Es war ein schöner, gemütlicher Abend den die Besucher genossen. Abgerundet wurde er mit einem Buffet und einer kleinen Theater-Szene, die Appetit auf die Episode 2 machen sollte.

 

 

Danke Martin für Deine Zeit und Deinen sehr schönen Vortrag!

 

                                      Martin Hofbauer mit Vorstand Alois Angermeier mit einem Modell-Drischwagen
(gebaut von Fam. Schmied
Landtechnik Bruck)