· 

Mundart // Rätsel April


Wir wollen unserem Dresch-Thema treu bleiben -- auch das Mundart-Rätsel im April beschäftigt sich damit:

 

Was ist eine:

 

Ös(n) ?

 

 

 

In der Ös wurden getrennt nach Getreideart die Garben, die vom Feld eingefahren wrden, bis zum

Dreschen gelagert. Die Ös war eine Vertiefung seitlich vom Dent/Stadl - von dort aus wurden die

Garben auf die "Bi" geworfen.

 

....also Schos, dein Lösungsvorschlag klingt ganz gut und wahrscheinlich wurde der Begriff

regional auch anderweitig verwendet.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Schos F. (Dienstag, 05 Mai 2020 20:51)

    Oiso 0 Einträge geht ja gor net...!
    I probiers:
    A Heu- oder Strohstadel oder Heu-/ Strohboden is baubedingt in mehrere Abteile eingeteilt und so ein Abteil nennt ma bei uns ( moan i) "Ös" d.h. z.B. des Heu vom letzten Johr liegt in einer andern "Ös" ois wia des von heier......